Liebe(r) Besucher/-in,
hier bieten wir Ihnen als Service nützliche "Markt-Informationen" anderer Quellen an.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für sämtliche Beiträge auf dieser Seite mit deren Verlinkungen keinerlei Verantwortung und Haftung übernehmen. Bei den aufgeführten Artikel sind die Urheber die Autoren bei dem aufgeführten Link zum Original-Text.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihr Robert Nabenhauer
Warum SIE rödeln & andere REICH werden! Eine unangenehme Wahrheit über PPC-Marketing & was Sie in Zukunft anders machen sollten!

Z Während des Schreibens setzen wir uns bei TrafficPrisma mit der Materie auseinander, blicken zurück auf eigene Erfahrungen, grüblen darüber nach, welche Erkenntnisse damit verbunden sind und überlegen uns, wo die Entwicklung der Branche hingehen könnte. Gemeinsam sind wir mit Ihnen bereits folgende Themen durchgegangen… Außerdem haben wir über die wichtigsten Elemente in einem Unternehmen gesprochen. Über Prozesse, Systeme, Abläufe, Funnels, Workflows und Dokumentationen… und warum diese die absolute Essenz in JEDEM Unternehmen, jedem Projekt oder Vorhaben sind, welches substantiell Geld (im Internet) verdienen möchte. Ich hoffe, ich konnte meine ROLLE als MENTOR ein klein wenig erfüllen. Es ist verrückt, aber das Thema “Prozesse, Systeme & Abläufe” scheint bei vielen ein wirklicher Schmerzpunkt zu sein. Dennoch kümmern sich die wenigsten darum. Tausende Selbstständige, Freelancer, Berater, Coaches, Trainer, Marketer, Vertriebler, Semi
Original Artikel ansehen

Regionale Infos boomen – Foursquare mit 10 Mio. Nutzern

Foursquare wurde erst Anfang 2009 gegründet und verfügt bereits über 10 Millionen Mitglieder. Eine animierte Infografik auf den Seiten von Foursquare visualisiert den Erfolg. Foursquare ist ein Dienst um anderen, ausgesuchten Mitgliedern seinen aktuellen Standort mitteilen zu können (durch einchecken), die besuchten Orte wie Lokale, Geschäfte, Veranstaltungen oder etwas anderes zu bewerten bzw. Tipps dazu zu geben. Durch die Verknüpfung zu Facebook oder Twitter können auch dort die Freunde darüber informiert werden. Ebenfalls lassen sich über diesen Dienst „Freunde“ in der Umgebung lokalisieren, sofern diese ebenfalls die Funktion aktiviert haben. Der Erfolg hängt vor allem von einer breiten Nutzerbasis ab. In Deutschland fristet Foursquare (noch) ein Nischendasein, während die Verwendung dieses Angebotes in anderen Ländern, vor allem in den USA, bereits etabliert ist. Eine entsprechende App gibt es für alle größeren Smartphone-Systeme wie iPhone, Anroid, Nokia oder
Original Artikel ansehen

SEO mit Einträgen – Abmahn-Gefahr beim Umzug

Für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung gehört das Linkbuilding zum Daily Business. Einträge in viele Verzeichnisse bringen zwar häufig Besucher und Backlinks, bergen jedoch eine bisher unterschätzte Gefahr der Abmahnung nach dem UWG. So hat das Landgericht München eine Firma abgemahnt, die in Google-Places einen Ort in der Nähe mit einer anderen PLZ statt des eigentlichen Firmensitzes eingetragen hat. Auch veraltete Angaben im Impressum auf anderen Internet-Profilen, wie Xing, Facebook, Twitter usw. können zur einer Abmahnung nach UWG führen. Um nicht den Überblick zu verlieren sollten alle Einträge mit Geschäftsadresse protokolliert und bei einer Veränderung der Impressums-Daten erneuert werden. Das könnte Forderungen, Mahnverfahren und Vollstreckungsverfahren nach sich ziehen. Ich sehe Goldene Zeiten für Inkassounternehmen kommen….
Original Artikel ansehen

Regionale Suchmaschinenoptimierung – local Marketing: Quo Vadis?

Foursquare, Facebook-Places, Gowalla & andere ortsbasierende Dienste waren letztes Jahr der große Hype für zukünftiges regionales Marketing. Durch die eigene Anmeldung an einem Ort gibt man seiner Freundesliste den aktuellen Aufenthaltsort preis. Im Gegenzug kann man sehen, wo sich seine Freunde gerade aufhalten. So haben (in der Theorie) lokale Unternehmen die Möglichkeit neue Kunden anzuziehen. Doch mittlerweile ist es ziemlich ruhig um diese Dienstleister geworden, die um den milliardenschweren Markt für regionale Werbung kämpfen. Stagnierende bzw. rückläufige Nutzerzahlen lassen vermuten, dass diese Art von regionalem Marketing nicht funktioniert. Um eine kritische Masse für eine erfolgreiche Vermarktung zu erreichen müssten sehr viele Personen damit einverstanden sein, dass sie zu „gläsernen“ Nutzern werden. Allerdings ist es fraglich, ob die über das Internet erhobenen Daten wirklich Rückschlüsse auf den Erfolg zulassen, da es keine Möglichkeiten der exter
Original Artikel ansehen

Google-Partner als Betrüger

Zahlreiche Verkäufer von Googles-Werbeanzeigen schmücken sich mit dem Logo eines zertifizierten Google-Adwords-Partner. Bei kleinen und mittleren Firmen erzeugt das Logo Vertrauen für die meist unbekannten Anbieter. Zudem melden sich deren Telefonverkäufer nicht selten mit dem Satz: „Wir sind von Google…“. Auch wenn es sich vermutlich eher um eine kleine Gruppe unseriöser AdWords-Verkäufer mit Zertifizierung handelt, so hat diese in der letzten Zeit massenhaft Unternehmer mit der Zusicherung getäuscht, zu Festpreisen Top-Platzierungen der Werbeanzeigen garantieren zu können. Da die Preise für die AdWord-Buchungen von Angebot und Nachfrage abhängig sind, handelt es sich um unwahre Behauptungen. Seit Monaten wächst der Markt für regionale Suchmaschinen-Optimierung stark und somit die damit einhergehende zunehmende Berichterstattung über die Notwendigkeit auch lokal in den Suchergebnissen präsent zu sein. Doch kaum einer der regional agierenden Unternehmer ist üb
Original Artikel ansehen