Liebe(r) Besucher/-in,
hier bieten wir Ihnen als Service nützliche "Markt-Informationen" anderer Quellen an.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für sämtliche Beiträge auf dieser Seite mit deren Verlinkungen keinerlei Verantwortung und Haftung übernehmen. Bei den aufgeführten Artikel sind die Urheber die Autoren bei dem aufgeführten Link zum Original-Text.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihr Robert Nabenhauer
„City Pages“: 24 Regeln für gute Rankings & zufriedene Nutzer

Die Erstellung von sogenannten „City“-Pages ist so alt wie es die Suchmaschinenoptimierung gibt. Die Idee dahinter fußt auf folgender Fragestellung: „Du hast eine Werkstatt in Essen, aber keinen Standort in Dortmund und möchtest trotzdem für „Werkstatt Dortmund“ in der Google-Suche gefunden werden?“ Die Antwort lautete vor zehn Jahren noch: „Wir drücken hier auf einen Knopf und anschließend werden Sie nicht nur in Dortmund, sondern in ein paar hundert weiteren Städten gefunden“. Das waren die goldenen Zeiten der „Doorway“-Pages. Automatisch generierte Seiten, bei denen lediglich die Stadtbezeichnung ausgetauscht wird. Im heutigen Beitrag geht es darum, wie man derartige „City“-Pages in Zeiten von Panda & Co. optimieren kann, um die Nutzer maximal zufriedenzustellen ohne dabei massenhaft duplicate content zu erzeugen. Vor gar nicht allzu langer Zeit hat Google seine „Richtlinien für Webmaster“ umfassend überarbeitet und dabei eine gesonderte Seite zum Thema „
Original Artikel ansehen

Lokale Suchanfragen: Mobile überholt Desktop-PCs in den US

Der Tag musste kommen, da die Nutzung mobiler Endgeräte die Nutzung von althergebrachten Desktop-PCs im Kontext von lokalen Suchanfragen quantitativ ablöst. Jüngere Studien aus den US legen diesen Sachverhalt zumindest deutlich nahe. Ein Trend, der auch hierzulande in jedem Fall zu erwarten ist. Genau wie bei dem glücklichen Stockphoto-Paar hat „mobile“ in vielen Fällen gar nicht was mit „unterwegs sein“ zu tun, sondern reflektiert lediglich den ganz grundsätzlichen Wandel in der Gerätenutzung weltweit. Basierend auf einer aktuellen Untersuchung der „Local Search Associtation“ scheint die Aussage valide, dass mobile Endgeräte – allen voran Smartphones – mittlerweile häufiger im Kontext lokaler Suchanfragen verwendet werden, als PCs. Basierend auf einer Nutzerbasis von 2.147 Nutzern kommt die Untersuchung zu folgendem Schluss: „60% der US-amerikanischen Erwachsenen verwenden Smartphones oder Tablets anstelle von PCs, um vor einem Kauf oder der Be
Original Artikel ansehen

Aktuelle Google-Studie: Lokale Suche 2015

Jeden Tag suchen Nutzer auf unterschiedlichen Endgeräten über das Internet nach lokalen Informationen in ihrer direkten Umgebung. Neben der Recherche nach Brancheninformationen spielt dabei v.a. die Suche nach einem Restaurant, einem Hotel und touristischen Sehenswürdigkeiten die Hauptrolle. Um nun mehr über das Nutzerverhalten im Rahmen der lokalen Web-Suche zu erfahren, hat Google erneut eine umfassende Untersuchung aus dem eigenen Hause mit einer Studie des Medienunternehmens Ipsos kombiniert, die Aufschluss darüber geben soll, wie sich der Nutzer bei der Suche nach Dienstleistern und Ladengeschäften vor Ort verhält, welche Geräte er bevorzugt und zu welchen Zeiten die Suchen stattfinden. Eine wichtige Information, die aus der Studie hervorgeht – und die auch durch das Teaserbild dieses Artikels vorweggenommen wird, möchte ich eingangs unbedingt betonen: Der Stellenwert der lokalen Suchanfragen auf mobilen Endgeräten liegt mit 91% Nutzungsanteil fast gleichauf mit
Original Artikel ansehen

Apple Maps Connect jetzt in Deutschland verfügbar

Apple Maps Connect ist Cupertinos Antwort auf Google Maps und alle anderen Wettbewerber im Bereich der Kartenservices wie z.b. das exzellente Kartenmaterial von Nokia HERE. Seit einem Weilchen konnten nun bereits US-Unternehmen ihre Standorte zu den Kartendaten von Apple hinzufügen, nun ist es endlich auch in Deutschland soweit. Ich möchte daher heute kurz vorstellen, wie man sein Unternehmen auf Apple Maps Connect eintragen kann und wie der Verfizierungsprozess abläuft. Seit einer geraumen Weile ist es schon für lokale Dienstleister und Unternehmen in den US möglich, ihre Firmendaten via Apple Maps Connect zu Apples Kartenservice hinzuzufügen. Seite gestern Abend war es nach einer kurzen Downtime endlich soweit und Apple öffnete die Pforten seines Kartenservices nun auch für Unternehmen aus Deutschland und Frankreich. Um den Einsteig für lokale Unternehmer und Dienstleister in diese Thematik zu erleichtern habe ich hier eine kleine Screenshot-Anleitung zusammengetragen, die
Original Artikel ansehen

Schema.org für lokale Unternehmens-Websites – So funktioniert’s!

Die Entwicklung der Suchmaschinen Yahoo, Bing und allen voran Google läuft bereits seit einer guten Weile zusehends darauf hinaus, dass immer mehr einzelne Fakten zu individuellen Entitäten wie bekannten Marken, Persönlichkeiten, Unternehmen, Kinofilmen, usw. mithilfe der Extraktion von strukturierten Daten aus Websites schließlich in gesonderten Boxen zur Anreicherung der Suchresultate hervorgehoben angezeigt werden. Damit Suchmaschinen diese Informationen möglichst optimal auslesen und indexieren können, haben sich die Suchmaschinenbetrieber auf den Markup-Standard Schema.org geeinigt. Im heutigen Artikel möchte ich demonstrieren welche gängigen Auszeichnungsmöglichkeiten wirklich jedes Unternehmen auf der Firmen-Website im Rahmen der lokalen Suchmaschinenoptimierung nutzen sollte, falls es über einen oder gar mehrere lokale Standorte verfügt. Es sollen aber auch ein paar exotischere Optionen zur Auszeichnung der Inhalte vorgestellt werden, die der eine oder andere bislang
Original Artikel ansehen